Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aus der Kraft der Hoffnung leben – zwischen Erschütterung, Bedrängnis und Neuorientierung

21. Oktober - 23. Oktober

330€
Hoffnung ist eine starke Kraft. Sie vermag uns durch die Erschütterung und Bedrängnis hindurch, so etwas wie eine Sinnaussicht erfahrbar zu machen.
Zugleich ist sie auch innere Stärkung gegen die Resignation und innere Verzweiflung.

Sie übertüncht nicht die notvolle Realität, doch lässt sie sich nicht von ihr überwältigen. Sie kann helfen sich nicht von den bedrängenden Gefühlen bestimmen zu lassen und im Dauergrübeln und Kreisen um die Not stecken zu bleiben.

Die Hoffnung ermöglicht uns über die eigene notvolle Situation hinausschauen zu können auf das noch Mögliche, auf Aufgaben Werte und reale Sinnmöglichkeiten, die – trotz allem – vorhanden sind.

Jeder Mensch kann hoffen. Wir können darauf hoffen, dass uns die Kraft zufließen wird die Not, mit der wir konfrontiert sind, zu bewältigen und nicht daran zerbrechen werden.

Zeit: 21. – 23.  Oktober 2022

Fr. 16.00 – 19.30 Uhr
Sa. 9.00 – 12.30 Uhr u. 14.30 -18.00 Uhr
So. 9.00 – 12.30 Uhr

 

Anmeldung zum Seminar






















    Details

    Beginn:
    21. Oktober
    Ende:
    23. Oktober
    Eintritt:
    330€

    Veranstalter

    Nürnberger Institut für Existenzanalyse und Logotherapie
    Telefon:
    0911 4089018
    E-Mail:
    info@logotherapie-nuernberg.de
    Website:
    https://www.logotherapie-nuernberg.de

    Weitere Angaben

    Teilnehmer
    ca. 10 Personen
    Leitung
    Ulrich Oechsle

    Veranstaltungsort

    Nürnberger Institut für Existenzanalyse und Logotherapie
    Goldbachstraße 17
    Nürnberg, Bayern 90480 Deutschland
    + Google Karte
    Telefon:
    0911 4089018
    Website:
    https://www.logotherapie-nuernberg.de